Der Leuchtfeuer – Podcast

In diesem neuen Podcast teilen Pastor Simon Laufer aus Iselersheim und Diakon Timo Lütge aus Gnarrenburg ihre Gedanken zu einem Text aus der Bibel und kommen darüber ins Gespräch. Hier können Sie dabei sein und mithören! Jeden Freitag tauschen sie sich über einen anderen Text aus. Dabei orientieren sie sich an den Predigttexten der Perikopenreihe.
Suchen Sie uns auf Spotify oder nutzen Sie die eingebetteten Folgen.
Wir wünschen Ihnen gute Gedanken. Gott segne Sie!

#19: Wunschkinder im Safe Space

Gott hat alles schön gemacht. Alles ist vorbereitet, als seine geplanten Wunschkinder auf die Erde kommen: die Menschen: Er empfängt sie wie Ehrengäste. Und er achtet aufs Detail: Bäume sind schön, Blumen bunt und für’s leibliche Wohl ist gesorgt. Und doch bleibt Eden nicht lange paradiesisch. Wie kommen die Menschen in ihren „Safe Space“ bei Gott zurück? Timo und Simon haben da ein paar Ideen ...


LF#18 – Jesus sieht Gold

Verloren. Schuldig. In einer Sackgasse. Das ist Zachäus. Und vielleicht auch Du und Ich? Jesus hat es plötzlich eilig. Er pickt ihn sich heraus, aus der Masse. Und rennt auf ihn zu. Und sieht Gold in seiner Seele. Zehn Zeilen, in denen sich ein Leben dreht. Genug Stoff für pickepackevolle 28 Minuten. Hört gerne mal rein!


#17: Und jetzt, Kirche?

Früher war alles besser? Wohl eher nicht. Das zeigt schon der Blick, den Timo und Simon in die Apostelgeschichte werfen. Können wir trotzdem von früher etwas für heute lernen? Vielleicht schon. Aus der Antike geht es nämlich schnurstracks zu den Zukunftsthesen der EKD. Okay, vielleicht über manche Umwege. Dabei streifen wir Südafrika, Black Lives Matter und die Debatte um Suizid und Sterbehilfe. Klingt etwas konfus? Ist es teilweise auch. Aber auch interessant. Provokant. Und, wie immer, natürlich äußerst hörenswert...


#16: Wer trägt

Heute geht es darum, was Gemeinde trägt. Oder besser: Wer Gemeinde trägt. Jesus soll das Fundament sein, sagt Paulus. Ja, was denn sonst? Was wir oft erleben ist, was passiert, wenn andere Dinge in den Mittelpunkt rücken: Eigensucht, Selbstverwirklichung oder die Gemeinschaft ans sich. Dann gehen die Dinge schief. Wie rücken wir Jesus ins Zentrum? Was kann uns daran hindern? Wie kann eine Person ein Fundament werden? Darüber sprechen Timo und Simon. Hört gerne rein!


LF #15 – Von hohen Rössern und tiefen Tälern

Darf ich als Christ selbstbewusst sein oder ist das schon selbstgerecht? Woran merke ich, dass ich (k)ein „Pharisäer“ bin? Sollten wir als Kirche etwas leiser treten oder erst recht auf die Pauke hauen? Und kann dieser Zöllner wirklich ein Vorbild für uns sein? Timo und Simon werfen neues Licht auf die Geschichte vom Pharisäer und Zöllner (Lukas 18,9-14), stellen viele Fragen und versuchen sogar, manche zu beantworten.


Leuchtfeuer #14: Gottes Geheimnis

Gott ist manchmal ganz schön geheimnisvoll. Etwa bei der Frage: Ist Israel immer noch das auserwählte Volk, obwohl sie Jesus ablehn(t)en? Wieso finden manche Menschen zu Gott und andere nicht? Im Glauben begegnen uns immer wieder solche Rätsel. Wie gehen wir mit solchen mysteriösen Seiten Gottes um? Sind es eher Rätsel, an denen wir verzweifeln – oder ein Geheimnis, das einem verborgenen Schatz gleicht? Und welche Rolle spielt Israel heute noch für unseren Glauben? Einen ganz weiten Bogen spannen Simon und Timo, die aus der Elternzeit-/Sommerpause zurück sind. Viel Freude beim Hören!